Cymbalta Preis

5.00 out of 5
1 (Bewertungen)

95321

Handelsname: Cymbalta
Wirkstoff: Duloxetin
Wirkstoffklasse: Antidepressivum, selektiver Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI)
Anwendung: Depressionen, generalisierte Angststörungen, diabetische Polyneuropathie, Harninkontinenz, Fibromyalgie
Darreichungsform: Tabletten

Verfügbare Optionen:

Wenn Sie Geld beim Kauf von Cymbalta 30 mg/20 mg/40 mg/60 mg/ sparen möchten, dann ist der Schmerzmittelshop eine gute Option. Cymbalta ist sowohl als Markenprodukt als auch als Generikum in unserer Shop-Apotheke zu einem deutlich reduziertem Preis erhältlich. Sparen Sie über 50% auf Cymbalta Tabletten, die direkt zu Ihnen nach Hause geliefert werden. Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie irgendwelche Fragen zur Bestellung haben.

Inhalt

  1. Ist Cymbalta und Duloxetin das Gleiche
  2. Wirkung
  3. Dosierung
  4. Cymbalta bei Fibromyalgie
  5. Einnahme von Cymbalta Tabletten bei Fibromyalgie
  6. Diese Vorteile hat Cymbalta bei Schmerzen
  7. Cymbalta bei diabetischer Neuropathie
  8. Nebenwirkungen
  9. Wechselwirkungen
  10. Was kostet Cymbalta?

Ist Cymbalta und Duloxetin das Gleiche?

Cymbalta ist der Markenname des Medikaments Duloxetin, die verwendet wird, um depressive Störungen bei Erwachsenen und generalisierte Angststörung bei Erwachsenen und Kindern, die mindestens 7 Jahre alt sind zu behandeln.

Sie können in jeder Apotheke das Antidepressivum Cymbalta kaufen, wenn Sie ein Rezept haben. Wenn Sie jedoch Geld sparen möchten, ist die beste Variante für Sie, Cymbalta im Schmerzmittelshop zu einem günstigen Preis online zu bestellen.

Wirkung

Cymbalta (Wirkstoff Duloxetin) ist ein Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer, ein Antidepressivum aus der Klasse von Medikamenten, die für die Behandlung von schweren depressiven Störungen, diabetischer Neuropathie, generalisierten Angststörung und verschiedenen Schmerzen verschrieben wird. Das Medikament ist wirksam bei der Verbesserung des Gleichgewichts der Chemikalien im Gehirn, die für Depressionen und diabetischen neuropathischen Schmerzen verantwortlich sind.

Dosierung

Dosierungen von Cymbalta sind abhängig von den Beschwerden, für die die Patienten behandelt werden, anderen medizinischen Bedingungen und der Einnahme von anderen Medikamenten.

  1. Depression. Die empfohlene Dosis bei Depressionen ist entweder 20 mg zweimal am Tag oder 30 mg zweimal am Tag. Den Patienten wird geraten, eine Dosierung von über 60 mg pro Tag zu vermeiden.
  2. Neuropathische Schmerzen. Patienten mit diabetischer Neuropathie ist Cymbalta 60 mg einmal pro Tag empfohlen. Den Personen, die Nierenprobleme haben, wird geraten, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen.
  3. Generalisierte Angststörung und Fibromyalgie. Den Patienten mit diesen Beschwerden wird es empfohlen, mit Cymbalta 30 mg einmal täglich zu beginnen, die nach einer Woche auf 60 mg pro Tag erhöht wird.
  4. Muskuloskelettale Schmerzen. Die Anfangsdosis für die Behandlung von muskuloskelettalen Schmerzen wie Arthritis oder Rückenschmerzen ist 60 mg einmal am Tag. Allerdings wird es empfohlen, mit Cymbalta 30 mg pro Tag, um sich an die Wirkung des Arzneimittels zu gewöhnen.

In einer örtlichen Apotheke können Sie nicht Cymbalta rezeptfrei kaufen, weil es rezeptpflichtig ist. D.h. zuerst müssen Sie mit einem Arzt sprechen. Das hängt davon ab, dass Cymbalta Tabletten bei einigen Gesundheitsproblemen nicht geeignet sind oder mit Ihren Medikamenten, die Sie einnehmen, auf unerwünschte Weise wechselwirken können.

Cymbalta bei Fibromyalgie

Cymbalta ist ein Antidepressivum, das zur Behandlung von Fibromyalgie eingesetzt wird. Fibromyalgie ist eine chronische Erkrankung, die weit verbreitete Muskelschmerzen und Zärtlichkeit, Schlafstörungen und überwältigende Müdigkeit verursacht.

Wissenschaftler sind sich nicht genau sicher, wie Cymbalta dazu beiträgt, dass sich Patientinnen und Patienten mit Fibromyalgie besser fühlen. Die Fibromyalgie selbst ist nur unzureichend erforscht. Viele glauben, dass die Schmerzen auf Veränderungen im Nervensystem zurückzuführen sind, die dazu führen, dass die Nervenzellen zu viele Signale entlang der Schmerzbahnen abfeuern. Das führt dazu, dass eine Person übermäßig empfindlich auf Dinge reagiert, die normalerweise nicht schmerzhaft sind.

Forscher gehen davon aus, dass Cymbalta zur Beruhigung dieser Schmerzsignale beiträgt, indem es den Spiegel von zwei natürlich vorkommenden Substanzen namens Serotonin und Noradrenalin erhöht. Diese Stoffe, die im Gehirn und anderen Teilen des Nervensystems vorkommen, können die Stimmung beeinflussen und sollen helfen, Schmerzgefühle zu kontrollieren und zu unterdrücken. Cymbalta und andere SSNRI blockieren den Wiedereintritt von Serotonin und Noradrenalin in die Zellen und erhöhen so die Konzentration dieser Stoffe. Es wird angenommen, dass dieser Prozess die Stimmung verbessert und die Schmerzen bei Patientinnen und Patienten mit Fibromyalgie lindert.

Wir liefern Ihre Bestellung innerhalb von 10-15 Werktagen. In den meisten Fällen aber schneller. Wenn Sie bei uns Cymbalta kaufen oder andere Schmerzmittel ohne Rezept bestellen, profitieren Sie von unserer Erfahrung im Medikamentenversand und von einem günstigen Preis.

Einnahme von Cymbalta Tabletten bei Fibromyalgie

Cymbalta ist eine Tablette, die Sie einmal täglich durch den Mund (oral) einnehmen. Pro Tag beträgt die empfohlene Dosis von Cymbalta 60 mg. Ihr Arzt wird Ihnen jedoch wahrscheinlich sagen, dass Sie in der ersten Woche Cymbalta 30 mg pro Tag einnehmen sollten, bevor Sie auf die volle Dosis erhöht werden. Es ist wichtig zu wissen, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass die Einnahme von mehr als 60 mg pro Tag Ihre Schmerzen weiter lindert. Vielmehr erhöht sich dadurch das Risiko von Nebenwirkungen.

Wenn Ihnen das Arzneimittel auf den Magen schlägt, können Sie versuchen, es mit einer Mahlzeit einzunehmen. Sie sollten während der Einnahme von Cymbalta Tabletten keinen Alkohol trinken. Das kann das Risiko für Leberschäden erhöhen.

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, sollten Sie sie einnehmen, sobald Sie sich daran erinnern – es sei denn, es ist kurz vor dem Zeitpunkt, an dem Sie die nächste Dosis einnehmen sollen. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie die vergessene Dosis aus und kehren Sie zu Ihrem normalen Medikamentenplan zurück. Verdoppeln Sie niemals Ihre Dosis, um die Einnahme nachzuholen.

Sie sollten Cymbalta nicht plötzlich absetzen. Das kann zu unangenehmen Nebenwirkungen wie Übelkeit und Kopfschmerzen führen. Wenn Sie die Einnahme von Cymbalta beenden wollen oder müssen, wird Ihr Arzt Ihnen sagen, wie Sie Ihre Dosis schrittweise reduzieren können.

Diese Vorteile hat Cymbalta bei Schmerzen

In klinischen Studien führte Cymbalta zu einer deutlichen und schnellen Verbesserung der Schmerzen. Mehr als die Hälfte der Patientinnen und Patienten mit Fibromyalgie gaben an, dass sie sich innerhalb einer Woche viel besser fühlten. Die Schmerzlinderung kann bei Patienten, die auch an einer Depression leiden, größer sein, obwohl auch bei Patienten ohne Depression eine deutliche Verbesserung der Symptome zu verzeichnen ist.

  • Die Schmerzlinderung hält nachweislich mindestens drei Behandlungsmonate lang an. Die Behandlung sollte sich jedoch an Ihrem individuellen Ansprechen orientieren.
  • Weniger Schmerzen ermöglichen es Ihnen, wieder Ihrem Alltag nachzugehen.
  • Besserer Schlaf führt zu einer verbesserten Lebensqualität.
  • Ein erholsamerer Schlaf kann die Heilung des Muskelgewebes ermöglichen.

Cymbalta bei diabetischer Neuropathie

Der Hersteller hat die Sicherheit und Wirksamkeit von Cymbalta bei der Behandlung von Schmerzen, die durch diabetische Neuropathie verursacht werden, in Dosen von 60 und 120 mg pro Tag in zwei randomisierten, 12-wöchigen, doppelblinden, placebokontrollierten Studien mit fester Dosierung bei nicht depressiven Erwachsenen, die seit mindestens 6 Monaten an der Erkrankung litten, nachgewiesen. Cymbalta 120 mg pro Tag war zwar sicher und wirksam, wurde jedoch nicht so gut vertragen wie Cymbalta 60 mg pro Tag. Die Patienten in den Studien waren im Durchschnitt 60 Jahre alt, litten seit 11 Jahren an Diabetes und seit 4 Jahren an der damit verbundenen diabetischen Neuropathie und stuften ihre Schmerzen zu Beginn der Studien als mäßig bis mittelschwer ein.

In beiden Studien verringerte Cymbalta Antidepressivum die durchschnittlichen 24-Stunden-Schmerzen im Vergleich zu Placebo erheblich. Die Verbesserungen wurden bereits in der ersten Behandlungswoche festgestellt und hielten während der gesamten Dauer der Studien an. Darüber hinaus zeigte Cymbalta 60 mg sowohl 120 mg einen raschen Wirkungseintritt und eine anhaltende Wirkung bei der Verringerung der durch die diabetische Neuropathie verursachten Schmerzen und war wirksam bei der Linderung von Schmerzen in der Nacht. Nächtliche Schmerzen sind für viele Patienten mit diabetischer Neuropathie besonders lästig, da sie den Schlaf beeinträchtigen können.

Obwohl Cymbalta Antidepressivum die zugrundeliegende Nervenschädigung, die durch die diabetische Neuropathie verursacht wird, nicht verändert, hilft es, die stechenden, brennenden und schießenden Schmerzen zu lindern. Wissenschaftler glauben, dass dies durch die Erhöhung der Spiegel von Serotonin und Noradrenalin geschieht, zwei Neurotransmittern oder chemischen Botenstoffen, von denen man annimmt, dass sie für die Regulierung der Emotionen eines Menschen sowie seiner Schmerzempfindlichkeit wichtig sind. Es wird angenommen, dass eine ausgewogene Erhöhung dieser Spiegel die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Schmerzregulierung verbessert.

Im Schmerzmittelshop können Sie 30 mg Cymbalta kaufen. Weitere Wirkstärken – 20 mg, 40 mg und 60 mg – sind auch immer auf Lager.

Nebenwirkungen

  • Verstopfung
  • trockener Mund
  • Übelkeit
  • verminderter Appetit
  • verminderter Sexualtrieb
  • Schläfrigkeit oder Müdigkeit
  • verstärktes Schwitzen
  • Nervosität oder Unruhe
  • Harnverhalt
  • Schwindel
  • niedriger Blutdruck
  • Suizidgedanken
  • suizidales Verhalten
  • Hyponatriämie
  • Leberstörungen
  • Juckreiz
  • Gelbverfärbung der Haut und der Augen

Wechselwirkungen

In seltenen Fällen ist bei Patienten, die Cymbalta eingenommen haben, ein lebensbedrohlicher Zustand, das so genannte Serotonin-Syndrom, aufgetreten. Das Serotonin-Syndrom tritt am häufigsten auf, wenn jemand zwei oder mehr Arzneimittel einnimmt, die den Serotoninspiegel im Körper gleichzeitig erhöhen. Sie brauchen Serotonin, damit das Gehirn und die Nervenzellen funktionieren, aber zu viel davon kann gefährlich sein. Das Serotonin-Syndrom kann zu raschen Veränderungen des Blutdrucks, Muskelsteifheit, Krampfanfällen und sogar zum Tod führen. Im Weiteren sind Arzneimittel aufgelistet, die zusammen mit Cymbalta Antidepressivum das Serotonin-Syndrom verursachen können:

  1. Hustenmittel mit Dextromethorphan in der Zusammensetzung
  2. Monoaminoxidase-Hemmer
  3. Die Behandlung mit Cymbalta Tabletten kann gelegentlich dazu führen, dass der Natriumspiegel im Blut zu niedrig wird, was als Hyponatriämie bezeichnet wird, und die gleichzeitige Anwendung mit Neurontin rezeptfrei (Gabapentin) kann dieses Risiko erhöhen. Darüber hinaus kann Cymbalta bei empfindlichen Patienten Krampfanfälle auslösen, was die Wirksamkeit von Arzneimitteln zur Kontrolle von Krampfanfällen wie Neurontin verringern kann.
  4. Medikamente gegen Übelkeit und Sodbrennen wie Metoclopramid und Ondansetron
  5. Schmerzmedikamente, einschließlich Tramadol Tabletten, Codein, Tapentadol 50 mg
  6. Johanniskraut
  7. Blutverdünner wie Warfarin, Aspirin und nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR). Die Einnahme von Cymbalta Antidepressivum mit solchen Medikamenten kann Ihr Risiko für Blutungen erhöhen.
  8. Triptane, die zur Behandlung von Migräne-Kopfschmerzen eingesetzt werden (z. B. Migräne Tabletten Sumatriptan)

Was kostet Cymbalta?

Cymbalta Antidepressivum ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt wird. Es wird auch verwendet, um Nervenschmerzen bei Menschen mit Diabetes oder chronischen Rückenschmerzen, Fibromyalgie und Arthritis zu behandeln. Sie können derzeit Cymbalta kaufen, und zwar zum Preis von rund 99 € für 30 30-mg-Tabletten. Sie können in der Lage sein, den Cymbalta Preis zu reduzieren, indem Sie eine größere Tablettenmenge wählen. Vergleichen Sie mal: Der Grundpreis für 1 Stück Cymbalta 30 mg beträgt 3,30 €. Wenn Sie eine größere Menge von Cymbalta kaufen, variiert der Preis je nach Packungsgröße von 1,18 € bis 2,28 €. Die gewünschte Zahlungsart (Überweisung, Kreditkarte oder PayPal) kann im Bestellvorgang angegeben werden. Das Versenden gelingt schnell und sorglos in einem neutralen Paket.

Quellen

  1. Beipackzettel von Cymbalta
  2. Cheryl L. Wright, Scott D. Mist, Rebecca L. Ross, Kim D. Jones. Duloxetine for the treatment of fibromyalgia. Expert Rev Clin Immunol. 2010 Sep; 6(5): 745–756.
  3. Michelle J. Ormseth, Beth A. Scholz, Chad S. Boomershine. Duloxetine in the management of diabetic peripheral neuropathic pain. Patient Prefer Adherence. 2011; 5: 343–356.
mg

20, 30, 40, 60

pillen

30, 60, 90, 120, 180

  1. 5 out of 5

    Sieghard Ruppert

    Ich liebe dieses Medikament!!!!! Es hat mein Leben gerettet… hat meine täglichen Migräne-Schmerzen reduziert! Und hat meine Depression geheilt. Das erste Mal in meinem Leben, dass ich mich nicht umbringen wollte!! Nehme es seit 6 Jahren und liebe es, 60 mg… Ein Wunder.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.