Neurontin (Gabapentin)

4.27 out of 5
11 (Bewertungen)

101525

Neurontin ist als Zusatztherapie bei der Behandlung von partiellen Anfällen mit und ohne sekundäre Generalisierung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren und als Monotherapie bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren angezeigt. Behandlung von peripheren neuropathischen Schmerzen.

Wirkstoff: Gabapentin
PZN: 01260594
Arzneiform: Kapseln

Verfügbare Optionen:

Neurontin kaufen

Neurontin 100 mg/ 400 mg/ 600 mg/ 800 mg Kapseln enthalten Gabapentin. Das ist ein Antikonvulsivum, das ursprünglich zur Behandlung von Epilepsie entwickelt wurde. Neurontin wird häufig zur Schmerzlinderung eingesetzt, insbesondere bei neuropathischen Schmerzen.

Neurontin wird zur Behandlung verschiedener Formen von Anfällen angewendet, die auf bestimmte Teile des Gehirns beschränkt sind, unabhängig davon, ob sich die Anfälle auf andere Teile des Gehirns ausbreiten oder nicht. Ihr Arzt wird Ihnen Neurontin (Gabapentin) verschreiben, um Sie bei der Behandlung Ihrer Epilepsie zu unterstützen, wenn Ihre derzeitige Therapie Ihr Problem nicht vollständig kontrolliert. Sie sollten Neurontin Kapseln zusätzlich zu Ihrer aktuellen Therapie einnehmen, sofern nicht anders angegeben.

Das Arzneimittel wird auch zur Behandlung von peripheren neuropathischen Schmerzen eingesetzt. Eine Vielzahl verschiedener Krankheiten kann periphere neuropathische Schmerzen verursachen, z. B. Gürtelrose oder Diabetes. Betroffene können Brennen, Schießen, Krämpfe, Stechen, Pochen, Kribbeln und Taubheitsgefühl empfinden.

Sie können in jeder Apotheke Neurontin kaufen, wenn Sie ein Rezept haben. Wenn Sie jedoch Geld sparen möchten, ist die beste Variante für Sie, Neurontin (Gabapentin) in einer Online-Apotheke zu bestellen.

Inhalt

  1. Info
  1. Anwendungsgebiete
    1. Vorbeugung der Anfälle
    2. Schmerzlinderung
    3. Andere Anwendungsgebiete
  2. Das sollten Sie wissen, bevor Sie Neurontin kaufen
  3. Wirkung
  4. Dosierung
  5. Einnahme
  6. Nebenwirkungen
  7. Neurontin kaufen – Ihre Vorteile

Neurontin Info

Wirkstoffgruppe

Antiepileptikum

Darreichungsformen

Filmtabletten, Hartkapseln, Lösung zum Einnehmen

Summenformel

C9H17NO2

CAS-Nummer

60142-96-3

ATC-Code

N03AX12

Molare Masse

171,24 g/mol−1

Suchtpotenzial

niedrig

Verabreichungswege

durch den Mund (oral)

Wirkungsweise

Hemmung der glutamatergen Erregungsübertragung, Blockade zentraler Calciumkanäle

Spitzenkonzentrationen im Plasma

Innerhalb von 2-3 Stunden nach oraler Gabe

Bioverfügbarkeit

27-60%

Proteinbindung

3% oder weniger

Halbwertszeit

5-7 Stunden

Exkretion

Nieren

CAS-Nummer

60142-96-3

Die häufigsten Anwendungsgebiete

Neurontin Gabapentin 100 mg/ 400 mg/ 600 mg/ 800 mg ist ein antiepileptisches oder krampflösendes Arzneimittel, das ursprünglich zur Vorbeugung von Anfällen entwickelt wurde, jetzt aber auch zur Behandlung bestimmter Arten von Schmerzen und für eine Vielzahl anderer Anwendungen eingesetzt wird.

Das Medikament wird in Kapseln geliefert, die geöffnet und in ein Getränk oder weiche Lebensmittel eingemischt werden können, die nicht gekaut werden müssen, obwohl es schwierig ist, seinen bitteren Geschmack zu maskieren.

Vorbeugung der Anfälle

Neurontin (Gabapentin) wird am häufigsten verschrieben, um bestimmte Arten von Anfällen zu verhindern:

  • Fokale Anfälle
  • Gemischte Anfälle
  • Generalisierte Anfälle

Als vorbeugende Behandlung kann Gabapentin bei Kindern ab 3 Jahren angewendet werden, wird jedoch am häufigsten Personen ab 12 Jahren verschrieben.

Das Medikament wird in der Regel dreimal täglich eingenommen und die Behandlung erfolgt in der Regel über einen längeren Zeitraum. Die Behandlung wird normalerweise mit kleineren Dosen begonnen, die dann bei Bedarf erhöht werden. Die durchschnittliche Dosis für Erwachsene beträgt 900 bis 1800 mg pro Tag.

Tägliche Dosen werden normalerweise in 3 kleinere Dosen aufgeteilt, die morgens, nachmittags und vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Das Arzneimittel sollte mindestens mit Abstand von 4 Stunden, jedoch nicht mehr als 12 Stunden eingenommen werden.

Es kann mehrere Wochen dauern, bis das Medikament spürbar wirksam wird. Während der Anwendung sollten Anfälle deutlich seltener auftreten oder vollständig beseitigt werden. Es wirkt nicht bei allen Anfällen und ist nicht bei allen Patienten wirksam. Wenn die Wirkung nach mehrwöchiger Anwendung nicht signifikant ist, sprechen Sie mit dem Arzt über alternative Optionen.

Ein plötzliches Beenden der Behandlung kann zu einer Zunahme der Anfälle führen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das Absetzen des Medikamentes.

Wir liefern Ihre Bestellung innerhalb von 10-15 Werktagen. In den meisten Fällen sind es aber nur 5-10 Werktage. Wenn Sie Neurontin Gabapentin ohne Rezept kaufen, profitieren Sie von unserer Erfahrung im Medikamentenversand und von den günstigen Preisen.

Schmerzlinderung

Patienten, die zur Schmerzlinderung Neurontin Gabapentin kaufen möchten, sollten verstehen, dass es nur bei ganz bestimmten Schmerzarten wirkt, nämlich bei neuropathischen Schmerzen oder Schmerzen, die durch eine Schädigung des somatosensorischen Systems verursacht werden, einschließlich:

  • Postherpetische Neuralgie
  • Zentraler neuropathischer Schmerz
  • Diabetische Neuropathie
  • Fibromyalgie
  • Verletzungen der Wirbelsäure
  • Krebs

Bei Krankheitsschüben kann die Behandlung nur wenige Tage dauern oder Wochen und Monate bei chronischen Schmerzen. Die Dosierung übersteigt selten 1800 mg pro Tag. Es können größere Mengen eingenommen werden, die jedoch selten zu einer zusätzlichen Linderung führen.

Einige Personen bemerken Effekte innerhalb des ersten oder zweiten Behandlungstages, es kann jedoch mehrere Wochen dauern, bis eine gleichmäßige Schmerzlinderung erreicht ist.

Während einige Patienten Neurontin (Gabapentin) als äußerst hilfreich finden, finden andere, dass es selbst bei der Behandlung derselben Erkrankung nur geringe Auswirkungen hat. Sprechen Sie mit einem Arzt über andere Behandlungsoptionen, wenn dies keine wesentliche Linderung bringt.

Andere Anwendungsgebiete

Neurontin (Gabapentin 100 mg/ 400 mg/ 600 mg/ 800 mg) wird unter einer Vielzahl anderer Bedingungen angewendet, obwohl es bei bestimmten Erkrankungen nicht immer die effektivste Option ist:

  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Chronischer Juckreiz bei Leberversagen
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Schlaflosigkeit
  • Angststörungen
  • Migräne

Viele der Off-Label-Anwendungen dieses Arzneimittels sind etwas umstritten, da einige behaupten, dass es keine Beweise dafür gibt, dass das Medikament unter einigen der oben genannten Bedingungen einen Nutzen bringt, während andere behaupten, dass es für einige Personen gute Ergebnisse liefert.

In anderen Fällen wird das Medikament Neurontin als wirksam anerkannt, ist jedoch typischerweise nicht die bevorzugte Behandlung. In diesen Situationen kann Neurontin (Gabapentin) gegeben werden, wenn die Behandlung der ersten Wahl aus irgendeinem Grund nicht ausreichend hilft.

Sie können Neurontin Gabapentin ohne Rezept kaufen, um Nervenschmerzen zu behandeln, die durch Gürtelrose oder Herpesvirus verursacht werden. Das Medikament kann auch zur Behandlung des Restless-Leg-Syndroms verwendet werden.

Den Patienten wird es nicht empfohlen, Neurontin (Gabapentin 100 mg/ 400 mg/ 600 mg/ 800 mg) für die Off-Label-Anwendung ohne ärztlichen Rat zu nehmen, insbesondere wenn bereits schwerwiegende Erkrankungen vorliegen.

Neurontin kann bei vielen gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit Nervenschmerzen angewendet werden, einschließlich Husten, Hitzewallungen, Alkoholentzug, Angst, bipolare Störung, Trigeminusneuralgie, postherpetische Neuralgie, Migräne, Schlaflosigkeit, okzipitale Neuralgie, periphere Neuropathie, Vulvodynie, Fibromyalgie, Schmerzlinderung, diabetische periphere Neuropathie, neuropathische Schmerzen, Reflex-Sympathikus-Dystrophie-Syndrom, periodische Bewegungsstörung der Gliedmaßen, Spondylolisthesis, Zungen- und Schleimhautbrennen, pudendale Neuralgie, Small-Fiber-Neuropathie.

Verwenden Sie nur die Marke und die Darreichungsform von Gabapentin, die Ihr Arzt verschrieben hat. Überprüfen Sie Ihr Arzneimittel jedes Mal, wenn Sie in der Apotheke eine Nachfüllung erhalten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Form dieses Arzneimittels erhalten haben. Brechen Sie die Einnahme von Neurontin (Gabapentin) nicht ab, es sei denn, Ihr Arzt fordert Sie dazu auf. Wenn Ihre Behandlung abgebrochen wird, sollte sie schrittweise über einen Zeitraum von mindestens einer Woche erfolgen. Wenn Sie die Einnahme plötzlich abbrechen oder bevor Ihr Arzt es Ihnen sagt, besteht ein erhöhtes Risiko für Entzugserscheinungen.

Was sollten Sie wissen, bevor Sie Neurontin Gabapentin kaufen?

Die Patienten sollten sich der therapeutischen Dosierung für neuropathische Schmerzen bewusst sein, um realistische Erwartungen zu haben und die Einhaltung und die Wahrscheinlichkeit zu verbessern, dass sie die Therapie fortsetzen.

Das Gespräch mit dem Arzt kann wie folgt aussehen: Neurontin (Gabapentin) kann Nervenschmerzen bei 600 mg dreimal täglich reduzieren, aber Patienten beginnen normalerweise mit einer niedrigen Dosis, um sicherzustellen, dass sie es gut vertragen, und wird dann langsam erhöht, um dem Körper die Möglichkeit zu geben, sich daran zu gewöhnen.

Wenn eine Dosiserhöhung entlang der Titration unerträgliche Nebenwirkungen wie Schwindel oder Schläfrigkeit verursacht, kann dies häufig überwunden werden, indem auf die vorherige Dosis zurückgegriffen wird und über einen längeren Zeitraum langsamer erhöht. Die Patienten sollten ermutigt werden, sich mit ihrem Arzt in Verbindung zu setzen, um die Titration fortzusetzen.

Die Anwendung des opioiden Schmerzmittels Tapentadol mit Neurontin (Gabapentin), das auf das zentrale Nervensystem wirkt, kann die Entstehung der seriösen Nebenwirkungen begünstigen, einschl. Atemnot, Koma oder sogar Tod. Möchten Sie Tapentadol kaufen? Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt, wie diese 2 Medikamente sicher eingenommen werden können. Wenn Sie eines oder beide Medikamente einnehmen, trinken Sie keinen Alkohol und nehmen Sie auch keine rezeptfreien Präparate ein. Da Schwindel, Ohnmacht, Schläfrigkeit oder Konzentrationsschwierigkeiten nach der Einnahme von Neurontin (Gabapentin) und/ oder Tapentadol möglich sind, wird es vom Autofahren oder Maschinenbedienen nachdrücklich abgeraten.

Wie wirkt Neurontin?

Neurontin 100 mg/ 400 mg/ 600 mg/ 800 mg enthält Gabapentin, ein lipophiles Strukturanalogon des inhibitorischen Neurotransmitters γ-Aminobuttersäure, der ursprünglich 1993 entwickelt wurde.

Die Wirkungsweise des Arzneimittels ist noch nicht vollständig beschrieben. Es wird angenommen, dass es durch die Modulation der Aktivität von Glutamat-Decarboxylase und verzweigtkettiger Aminotransferase, zwei an der GABA-Synthese beteiligten Enzymen, funktioniert. Der Wirkstoff Gabapentin erhöht die GABA-Biosynthese und die nicht-synaptische GABA-Neurotransmission in vitro.

Neurontin reduziert die Häufigkeit von Krämpfen (Spasmen) und erhöht die Schmerzschwelle bei Patienten mit neuropathischen Schmerzen oder lokaler Krampfdiagnose. Je nach Klasse der pharmakologischen Wirkung gehört dieses Medikament zu den krampflösenden Mitteln (Antikonvulsiva), sein Wirkungsmechanismus unterscheidet sich jedoch von den ähnlichen Medikamenten. Dies ermöglicht die Verwendung von Neurontin (Gabapentin) in Fällen, in denen andere Antikonvulsiva keine Verbesserung des Zustandes des Patienten bewirkten.

Hier lässt es sich entspannt Neurontin Gabapentin ohne Rezept kaufen – einfach im Internet! Bequem und unkompliziert von zu Hause aus können Sie eine Bestellung aufgeben und per Überweisung, mit einer Karte oder Paypal bezahlen.

Neurontin Dosierung

Für die Behandlung von postherpetischer Neuralgie bei Erwachsenen wird die folgende Tagesdosis verschrieben: eine Einzeldosis von 300 mg Neurontin am Tag 1, 600 mg / Tag am Tag 2 (aufgeteilt in 2 Einnahmen) und 900 mg Tag am Tag 3 (aufgeteilt in) 3 Einnahmen). Wenn die Wirkung von Neurontin nicht ausreichend ist, kann die tägliche Dosis schrittweise auf 1800 mg erhöht werden (aufgeteilt in 3 Einnahmen).

Klinische Studien zeigen, dass die effektivste und optimalste Tagesdosis 1800 mg täglich beträgt. Dosen, die diese Menge überschreiten, zeigen keine Verbesserung der Wirkung, die durch die Tagesdosis von 1800 mg erzielt wird.

Zur Behandlung von Epilepsien wird Neurontin in verschiedenen Dosen für Kinder über 3 Jahre und für Erwachsene angewendet. Die tägliche Dosis von Neurontin für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre beträgt: 900 bis 1800 mg / Tag in geteilten Dosen (dreimal täglich) Tag) unter Verwendung von 300 oder 400 mg Kapseln oder 600 oder 800 mg Tabletten. Die Anfangsdosis beträgt 300 mg dreimal täglich.

Bei Bedarf kann die Tagesdosis mit 300 oder 400 mg Kapseln oder 600 oder 800 mg Tabletten dreimal täglich auf 1800 mg / Tag erhöht werden. Das Intervall zwischen der vorherigen Dosis und der erhöhten Dosis sollte mindestens 12 Stunden betragen.

Für die Behandlung von Epilepsie bei Kindern unter 12 Jahren wird folgende Dosierung verschrieben: Die Anfangsdosis sollte zwischen 10 und 15 mg / kg / Tag liegen, die Dosis sollte in 3 Dosen aufgeteilt werden. Um die richtige Dosis zu finden, wird es empfohlen, die Dosis innerhalb von 3 Tagen schrittweise zu erhöhen.

Die optimale Neurontin-Dosis bei Patienten ab 5 Jahren beträgt 25–35 mg / kg / Tag, die maximale Dosis 40 mg Neurontin bei 3 Einnahmen. Neurontin bei Kindern kann als orale Lösung, Kapsel oder Tablette oder unter Verwendung von Kombinationen dieser Darreichungsformen verabreicht werden.

Patienten mit Diabetes und akutem Nierenversagen sollten reduzierte Dosen von Neurontin einnehmen.

Wie man Neurontin (Gabapentin) nimmt

Lesen Sie vor dem Beginn dieser Behandlung die Packungsbeilage. Sie erhalten weitere Informationen zu Neurontin (Gabapentin) und eine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die bei der Einnahme auftreten können.

Nehmen Sie Neurontin genau nach der Anweisung Ihres Arztes ein. Es gibt verschiedene Dosierungen von Neurontin, und Ihnen kann mehr als eine Dosierung verschrieben werden.

Es wird empfohlen, zu Beginn der Einnahme eine niedrige Dosis einzunehmen und die Dosis dann über einige Tage zu erhöhen. Dies soll Ihrem Körper ermöglichen, sich daran zu gewöhnen. Die meisten Menschen nehmen drei Dosen pro Tag ein, sobald sie eine regelmäßige Erhaltungsdosis erhalten. Ihr Arzt wird Ihnen dies alles erklären und die Dosierungsanweisungen werden in der Packungsbeilage angegeben. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, wie Sie Ihr Medikament einnehmen sollen, bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, Sie zu beraten.

Sie können Neurontin vor oder nach dem Essen einnehmen. Schlucken Sie es unzerkaut mit einem Glas Wasser.

Wenn Sie vergessen haben, Neurontin einzunehmen, nehmen Sie es ein, sobald Sie sich erinnert haben. Versuchen Sie, jeden Tag die richtige Anzahl von Dosen einzunehmen, aber nehmen Sie nicht zwei Dosen gleichzeitig ein.

Wenn Sie ein Antazidum oder Mittel gegen Verdauungsstörungen einnehmen müssen, nehmen Sie es zwei Stunden vor oder zwei Stunden nach der Einnahme von Neurontin (Gabapentin) nicht ein. Dies liegt daran, dass Antazida die Menge an Gabapentin reduzieren, die Ihr Körper aufnimmt.

Nebenwirkungen von Neurontin

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich unwohl nach der Einnahme des Arzneimittels Neurontin fühlen. Dieses Arzneimittel erweist sich als effektiv, aber bei einigen Patienten kann es unerwünschte Nebenwirkungen haben. Im Großen und Ganzen können alle Arzneimittel Nebenwirkungen haben, manchmal sind sie stark, in den meisten Fällen sind sie jedoch gering.

Erzählen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken, die Sie beunruhigt:

  • Mangel an Koordination
  • Grippe ähnliche Symptome
  • Müdigkeit
  • Schläfrigkeit

Wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt, holen Sie sofort ärztlichen Rat ein:

  • Ausschlag
  • ungewöhnliche Muskelschmerzen
  • Fieber
  • Abnormale Blutungen
  • starke Müdigkeit
  • Erschöpfung

Andere hier nicht aufgelistete Nebenwirkungen sind bei einigen Patienten möglich. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie etwas empfinden, das Ihr Wohlbefinden beeinträchtigt.

Neurontin kaufen – so geht’s

Wenn Ihr Arzt Ihnen geraten hat, dieses Medikament zu verwenden, sollten Sie entscheiden, ob Sie Gabapentin kaufen online oder in einer stationären Apotheke.

Tatsächlich gibt es keinen Unterschied in der Qualität von Medikamenten, die in stationären und Online-Apotheken verkauft werden, aber es gibt gewisse Preisunterschiede. Wenn Sie beispielsweise online einkaufen, haben Sie die Möglichkeit, Medikamente zu niedrigeren Preisen als in normalen Apotheken zu bekommen.

Darüber hinaus können Sie Optionen wie Rund-um-die-Uhr-Service, schnelle Lieferung, Rabatte und Sonderangebote nutzen. Der Online-Kauf von Medikamenten spart viel Zeit und Geld.

Unabhängig davon, wo Sie Neurontin Gabapentin kaufen und andere opioide Schmerzmittel rezeptfrei bestellen, wird es empfohlen, einige Informationen über die von Ihnen benötigten Medikamente zu erhalten. Auf dieser Produktseite finden Sie viele wichtige Fakten zu Neurontin (Gabapentin).

Tabletten

, , , ,

mg

, , ,

  1. 5 out of 5

    Rosa

    Ich habe eine Radikulopathie. Im Grunde genommen starke Schmerzen in meinem Arm aufgrund eines Bandscheibenvorfalls. Ich fand Gabapentin nach ein paar Wochen hilfreich. 3 x 900 mg pro Tag. Hauptnebenwirkung war der Schlaf. Mit Gabapentin konnte ich den ganzen Tag schlafen. Und schlechte Träume. Ansonsten keine schlimmen Nebenwirkungen. Eine Sache über diese Schmerzmedikamente, die ich gefunden habe, ist, dass, wenn ich über Gabapentin besorgt bin, die Nebenwirkungen scheinen schlimmer.

  2. 5 out of 5

    Anika

    Gut, dass ich hier meinen Vorrat an Neurontin kaufen kann. Fast sofortige Erleichterung in der Nacht bei Nervenschmerzen in Füßen und Unterschenkeln. Im Laufe der Wochen eine Verbesserung der Schmerzen in der Lendenwirbelsäule aufgrund der Spinalkanalstenose. Keine spürbaren Nebenwirkungen.

  3. 5 out of 5

    Liam

    Ich freue mich sehr, dass ich hier Neurontin kaufen kann. Ich nenne dieses Medikament mein Wundermittel, ich nehme nur 200mg pro Nacht und hatte seitdem keine Migräne mehr. Es hat meine Herzfrequenz verlangsamt, so dass ich nicht mehr so viele vorzeitige ventrikuläre Kontraktionen habe wie früher. Ich kann wirklich nicht genug Gutes über das Medikament Neurontin sagen, denn es hat meine Lebensqualität dramatisch verbessert. Ich hatte vorher zwei halbseitige Migräneanfälle pro Woche und jetzt keinen mehr, seit ich es Ende Januar (vor 1,5 Monaten) verschrieben bekommen habe. Nehmen Sie es nachts, wenn Sie können, es macht mich sehr schläfrig und ruhig, aber dieser Effekt lässt mit der Zeit nach. Insgesamt danke ich dem Universum jeden Tag dafür, dass ich Zugang zu Neurontin (Gabapentin ohne Rezept) habe, so dass ich tatsächlich wieder mein Leben leben kann.

  4. 4 out of 5

    Hans

    Ich nehme Neurontin (Gabapentin) seit 13 Jahren für neuropathische Schmerzen und für Petit-mal-Anfälle. Ich nehme Neurontin 1800mg (600mg dreimal) täglich. Ich kann nicht sagen, dass ich die Einnahme dieses Medikaments genossen habe, denn es hat mein Kurzzeitgedächtnis verändert und mich sehr vergesslich und müde gemacht. Ich weiß oft, was ich in einem Gespräch sagen will, aber ich bekomme die Worte einfach nicht über die Lippen, was total peinlich ist. Neurontin verursacht bei mir auch plötzliche, aber schmerzlose Körperzuckungen und zufällige Tics in meinen Arm- und Beinmuskeln. Ich habe meinen Arzt schon einmal gebeten, Neurontin abzusetzen, aber er versicherte mir, dass die Nervenschmerzen und das Kribbeln wieder stärker werden würden, wenn ich es nicht mehr nähme. Ich fand heraus, dass er Recht hatte, nachdem ich zu Beginn meiner Behandlung versehentlich hier und da eine Dosis ausgelassen hatte. Ich mag die Nebenwirkungen von Gabapentin ohne Rezept nicht besonders, aber ich weiß, dass ich es zusammen mit meinen Schmerzmitteln brauche, um jeden Tag zu überstehen. Ich empfehle nicht, dieses Medikament mit Alkohol zu mischen

  5. 4 out of 5

    Kurt

    Ich habe Gabapentin für 5 Jahre genommen, eine kleine Dosis, aber es funktioniert, kontrolliert meine Angst besser als Diazepam. Nebenwirkungen, die ich bekomme, sind Schwindel und etwas Sozialparanoia.

  6. 4 out of 5

    Julia

    Ich bin 49 und nehme seit etwa einem Jahr Gabapentin 300mg. Ich habe Arthritis im Nacken und der Arzt verschrieb es mir wegen der Schmerzen, die bis in den Kopf und in die Schulterblätter ausstrahlen. Ich hatte fast sofortige Erleichterung. Ich sitze den ganzen Tag bei der Arbeit am Computer und schließe abends mein Studium ab, so dass ich stundenlang am Computer sitze und dieses Medikament war ein Lebensretter. Ich leide auch an Depressionen/Angststörungen, für die ich Paroxetin nehme. Ich habe keine Veränderung meiner Symptome bemerkt, nachdem ich mit der Einnahme von Gabapentin begonnen habe.

  7. 4 out of 5

    Patrick

    Ich nahm Neurontin für neuropathische Schmerzen. Anfänglich schien das Medikament wie ein Wunder. Ich fühlte mich einfach großartig ohne Nebenwirkungen, aber leider nach ein paar Tagen bekam ich Schwindel, Übelkeit und Angstzustände. Ich fühlte mich auch nicht wie ich selbst. Ich begann mit 300mg Neurontin vor dem Schlafengehen und senkte nach ein paar Tagen die Dosis, aber die Nebenwirkungen verschwanden nicht, bis ich das Medikament absetzte. Ich möchte erwähnen, dass ich empfindlich auf Medikamente reagiere und meine Frau und ein Freund von mir nehmen Neurontin ohne Nebenwirkungen und mit ausgezeichneten Ergebnissen.

  8. 5 out of 5

    Frauke

    Ich nehme Gabapentin seit zwei Wochen und es war ein Wundermittel für mich. Der Juckreiz und das Kribbeln von der Gürtelrose in meinem Gesicht ist fast verschwunden. Ich schlafe besser, ich konnte Lyrica nicht vertragen. Ich habe auch zervikale Dystonie und habe im Laufe der Jahre viele Medikamente ausprobiert, um Muskelschmerzen und Zittern zu lindern. Gabapentin hat all das gelindert. Ich hoffe, dass ich im weiteren Verlauf keine Nebenwirkungen habe. Ich komme so gut zurecht wie schon lange nicht mehr.

  9. 5 out of 5

    Noah

    Ich habe Neurontin zusammen mit Paracetamol eingenommen, das linderte definitiv meine Ischias-Schmerzen.

  10. 3 out of 5

    Alma

    Mir wurden 300mg Neurontin für Schmerzen aufgrund von früheren Hüftoperationen verschrieben. Obwohl es mir hilft zu schlafen, bin ich den ganzen Tag müde, habe ich erhöhte Herzfrequenz und Magenprobleme. Leider hat es nichts gegen die Schmerzen getan. Mein Arzt stimmt zu, dass Neurontin nicht das richtige Medikament für mich ist. Ich werde heute Abend mit dem Absetzen beginnen.

  11. 3 out of 5

    Franz

    Dieses Medikament hilft nicht gegen meine Schmerzen, ich benutze immer noch viele frei verkäufliche Schmerzmittel und habe immer noch ständige Schmerzen. Ich habe 300mg 2 mal pro Tag für über ein Jahr genommen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.