Venlafaxin kaufen

4.00 out of 5
1 (Bewertungen)

101321

Anwendung: Depressionen, Angsterkrankungen, diabetische Polyneuropathie, neuropathische Schmerzen, ADHS
Wirkstoffklasse: Antidepressiva, selektive Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer
Darreichung: Tabletten (37,5 mg, 75 mg), Retardtabletten (150 mg)

Verfügbare Optionen:

Es war noch nie so einfach, Ihre verschreibungspflichtigen Medikamente online zu kaufen. Im Schmerzmittel Shop können Sie schnell und günstig Venlafaxin kaufen. Bestellen Sie noch heute online oder rufen Sie uns 7 Tage die Woche an.

Inhalt

  1. Wofür Venlafaxin kaufen?
  2. Venlafaxin bei Schmerzen
  3. Wie Venlafaxin Tabletten einnehmen?
  4. Wie lange dauert es, bis Venlafaxin wirkt?
  5. Venlafaxin häufige Nebenwirkungen
  6. Vorsichtsmaßnahmen
  7. Wechselwirkungen
  8. Quellen

Wofür Venlafaxin kaufen?

Venlafaxin ist ein Antidepressivum, das zur Behandlung von schweren depressiven Störungen, Panikstörungen und Angstzuständen eingesetzt wird. Außerdem wird es off-label bei chronischen Schmerzen wie diabetische Polyneuropathie eingesetzt. Das ist ein selektiver Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRI), der das Gleichgewicht von Serotonin und Noradrenalin im Gehirn wiederherstellt.

Venlafaxin bei Schmerzen

Laut Studien ist Venlafaxin ein sicheres und gut verträgliches Schmerzmittel für die symptomatische Behandlung neuropathischer Schmerzen. Es gibt begrenzte Hinweise darauf, dass hochdosiertes Venlafaxin 150 mg/Tag sogar noch vorteilhafter sein kann. Zwar sind die vorliegenden Belege für den Einsatz von Venlafaxin bei neuropathischen Schmerzen recht ermutigend, doch sind weitere Forschungsarbeiten erforderlich, um diese Erkenntnisse weiter zu vertiefen, insbesondere in Verbindung mit anderen möglichen pharmakologischen Wirkstoffen.

In einer örtlichen Apotheke können Sie nicht Venlafaxin kaufen ohne Rezept, weil es rezeptpflichtig ist. Zuerst müssen Sie mit einer Ärztin oder einem Arzt sprechen, der Ihnen ein Rezept ausschreibt. Das hängt davon ab, dass Venlafaxin 75 mg/ 150 mg/ 37,5 mg bei einigen Gesundheitsproblemen nicht geeignet ist oder mit Ihren Medikamenten in Wechselwirkungen treten kann.

Wie Venlafaxin Tabletten einnehmen?

Lesen Sie immer den Beipackzettel und die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie dieses Medikament einnehmen. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.

Venlafaxin Tabletten sollten mit dem Essen zur gleichen Zeit jeden Tag eingenommen werden.

Schlucken Sie dieses Medikament, ohne die Tabletten zu kauen, zu zerdrücken, zu brechen oder zu öffnen.

Es kann mehrere Wochen dauern, bis sich Ihre Symptome bessern. Setzen Sie die Einnahme dieses Medikaments fort und hören Sie nicht auf, es zu nehmen, ohne mit einem Arzt zu sprechen.

Wie lange dauert es, bis Venlafaxin wirkt?

Venlafaxin erwies sich in klinischen Studien mit einer Dauer von 8 bis 12 Wochen als wirksam bei der Behandlung einer schweren depressiven Störung und in klinischen Studien mit einer Dauer von 8 Wochen bis 6 Monaten als wirksam bei der Behandlung einer generalisierten Angststörung.

Wenn Sie mit der Einnahme von Venlafaxin Tabletten beginnen und keine Besserung Ihres Zustandes spüren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Beenden Sie die Einnahme von Venlafaxin nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Venlafaxin häufige Nebenwirkungen

Unten finden Sie die Liste der häufigen Nebenwirkungen von Venlafaxin. Andere Nebenwirkungen sind auch möglich. Patientinnen und Patienten, die Venlafaxin kaufen, berichten von einer guten Verträglichkeit dieses Antidepressivums.

  • Übelkeit oder Verstopfung
  • Schläfrigkeit, Gähnen oder Schlafstörungen
  • Schwindel oder Nervosität
  • Mundtrockenheit
  • Appetitverlust
  • Verschwommene Sicht
  • Ungewöhnliches Schwitzen

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen von Venlafaxin 37,5 mg/ 75 mg/ 150 mg bemerken:

  • Erhöhter Blutdruck
  • anhaltender Husten
  • Erbrechen, das wie Kaffeesatz aussieht
  • Schmerzen in der Brust
  • leichte Blutergüsse oder Blutungen
  • schwarzer oder blutiger Stuhl
  • erweiterte Pupillen, Augenschmerzen, Schwellungen oder Rötungen oder Sehveränderungen wie Regenbögen um Lichter in der Nacht
  • Krampfanfälle
  • Muskelkrämpfe oder Schwäche
  • Kurzatmigkeit
  • schwere oder pochende Kopfschmerzen
  • Libidominderung
  • Zittern
  • Anzeichen eines Serotonin-Syndroms wie schneller Herzschlag, Halluzinationen, schwerer Schwindel, Muskelzuckungen, Koordinationsverlust, unerklärliches Fieber, ungewöhnliche Unruhe oder Rastlosigkeit oder schwere Übelkeit, schweres Erbrechen oder schwerer Durchfall.
  • Anzeichen einer allergischen Reaktion wie Nesselsucht, Atembeschwerden oder Anschwellen von Gesicht, Lippen oder Rachen.

Vorsichtsmaßnahmen

Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt und/ oder Apotheker:

  • Ob Sie Arzneimittelallergien oder andere Allergien haben.
  • Ob Sie verschreibungspflichtige und nicht verschreibungspflichtige Medikamente derzeit einnehmen, insbesondere andere Antidepressiva.
  • Ob Sie bipolare Störungen, Herzerkrankungen, Blutungen oder Blutgerinnungsstörungen, Diabetes, Nierenerkrankungen, Schilddrüsenerkrankungen, Krampfanfälle, Lebererkrankungen, Zirrhose, Glaukom oder niedrige Natriumwerte haben oder früher hatten.
  • Wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Venlafaxin 37,5 mg/ 75 mg/ 150 mg kann schwere Lungenprobleme bei einem Neugeborenen verursachen, wenn es spät in der Schwangerschaft genommen wird. Beginnen oder beenden Sie die Einnahme dieses Medikaments während der Schwangerschaft nicht ohne Rat Ihres Arztes.

Beachten Sie auch Folgendes:

  • Informieren Sie das Laborpersonal vor jeder Urinuntersuchung, dass Sie Venlafaxin Tabletten einnehmen.
  • Einige junge Menschen können bei der ersten Einnahme des Antidepressivums Selbstmordgedanken haben. Ihre Familie und andere Bezugspersonen sollten auf Veränderungen Ihrer Stimmung oder Ihrer Symptome achten.
  • Venlafaxin 75 mg/ 150 mg/ 37,5 mg ist nicht für die Einnahme von Personen unter 18 Jahren zugelassen.
  • Sie sollten nicht stillen, während Sie dieses Medikament einnehmen.

Wechselwirkungen

Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-Hemmer, wie Linezolid, Methylenblau usw.) erhöhen das Risiko eines Serotoninsyndroms, einer leichten bis lebensbedrohlichen Anhäufung von Serotonin im Körper.

Ebenso kann Venlafaxin mit anderen Mitteln interagieren, die das Serotonin im Gehirn beeinflussen, wie z. B. trizyklische Antidepressiva, bestimmte Schmerzmittel (z.B. Tramadol 50 mg/ 100 mg/ 200 mg, Tapentadol 100 mg, 50 mg, Oxycodon), Nahrungsergänzungsmittel, die Johanniskraut oder Tryptophan enthalten.

Das Risiko oder der Schweregrad von unerwünschten Wirkungen kann erhöht sein, wenn Venlafaxin 75 mg/ 150 mg/ 37,5 mg mit Gabapentin (Neurontin) kombiniert wird.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente sowie über alle anderen Produkte, die Sie einnehmen.

Im Schmerzmittel Shop lässt es sich entspannt das Antidepressivum Venlafaxin kaufen ohne Rezept – einfach im Internet. Bequem und unkompliziert von zu Hause aus können Sie eine Bestellung rezeptfrei aufgeben und per Überweisung, mit einer Karte oder Paypal bezahlen.

Quellen

  1. Beipackzettel von Venlafaxin
  2. Hans Christoph Diener. Venlafaxin zur Behandlung der schmerzhaften diabetischen Polyneuropathie. Arzneimitteltherapie 2005; 23(07).
  3. Petra Jungmayr. Pregabalin enttäuscht, Venlafaxin überrascht. Die Therapie neuropathischer Schmerzen muss überdacht werden. DAZ 2017, Nr. 21, S. 38, 25.05.2017.
  4. Rohit Aiyer, Robert L. Barkin, Anurag Bhatia. Treatment of Neuropathic Pain with Venlafaxine: A Systematic Review. Pain Medicine, Volume 18, Issue 10, October 2017, Pages 1999–2012.
mg

37.5, 75, 150

pillen

30, 60, 90, 120, 180

  1. 4 out of 5

    Ulrike

    Ich nehme das jetzt seit etwa zwei Monaten. Angefangen mit 75, jetzt nehm ich Venlafaxin 150 mg. Einfach ausgedrückt: Ich bin wieder ich selbst. Ich habe mich seit Jahren nicht mehr so gelassen gefühlt. Es lässt mich wieder normal fühlen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.