Behandlung chronischer Schmerzen

Chronische Schmerzen sind Schmerzen, die über längere Zeit anhalten. Sie können zwischen 3 Monaten oder mehr und mehreren Jahren andauern. Chronische Schmerzen können durch bestimmte Gesundheitsprobleme verursacht werden. Davon werden häufiger ältere Menschen betroffen.

Die Behandlung chronischer Schmerzen umfasst in der Regel Medikamente und Therapien. Zu den Medikamenten, die bei chronischen Schmerzen eingesetzt werden, gehören Schmerzmittel, Antidepressiva und Antikonvulsiva. Verschiedene Arten von Medikamenten helfen Menschen mit unterschiedlichen Arten von Schmerzen. Bei Dauerschmerzen werden in der Regel lang wirkende Medikamente eingesetzt. Kurz wirksame Medikamente behandeln kurzfristige oder akute Schmerzen.