Unterschied Paracetamol Ibuprofen

Paracetamol und Ibuprofen sind frei verkäufliche Medikamente zur Behandlung von Schmerzen und Fieber. Sie wirken, indem sie Prostaglandine hemmen, also Stoffe, die bei Verletzungen oder Krankheiten verschiedene Funktionen haben. Ibuprofen kann als nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAR) Entzündungen lindern, während Paracetamol nicht als entzündungshemmendes Mittel eingestuft wird.

Als rezeptfreie Schmerzmittel können Paracetamol und NSAR ähnliche Symptome wie Kopfschmerzen und andere leichte Beschwerden behandeln. Paracetamol und Ibuprofen sind beides kurzwirksame Medikamente, die mehrmals am Tag eingenommen werden müssen. Obwohl beide Medikamente häufig verwendet werden, gibt es einige Unterschiede bei den Nebenwirkungen und der Art der Anwendung. Ibuprofen und Paracetamol enthalten auch unterschiedliche Wirkstoffe und wirken auf unterschiedliche Weise.