Tramadol Überdosierung Symptome

Tramadol ist ein vergleichsweise schwaches Opioid (hier eine Opioide Liste nach Stärke), aber eine Überdosierung ist dennoch möglich. Die Toleranz und die genetische Veranlagung einer Person haben einen erheblichen Einfluss auf das Risiko einer Tramadol Überdosierung.

Tramadol Tabletten Dosierung

Tramadol ist ein Opioid. Es gehört zur Gruppe der schwachen Opioide und ist zehnmal weniger wirksam als Morphin. Tramadol hat ein geringeres Suchtpotenzial als die meisten Opioide. Das liegt an seinem doppelten Wirkmechanismus – es beschleunigt und verlangsamt die Reaktionen, die für seine analgetischen, d. h. schmerzstillenden, Eigenschaften verantwortlich sind.

Der Deckeneffekt ist eines der Merkmale von Tramadol, da es eine doppelte Wirkung hat – wenn man eine bestimmte Dosis des Medikaments überschreitet, nimmt die schmerzstillende Wirkung überraschenderweise ab, anstatt zuzunehmen.